- Elton John – Konzert Tickets -

Elton John, geboren als Reginald Kenneth Dwight, gehört zu den erfolgreichsten Sängern der jüngeren Popgeschichte. Er verkaufte über 500 Millionen Alben und 200 Millionen Singles, desweiteren ist er von der Queen zum Sir geschlagen worden, aufgrund seiner Verdienste für die britische Musik. Seit den siebziger Jahren kann der exzentrische Sänger einen Erfolg nach dem anderen vorweisen. Dabei ist seine Lebensgeschichte alles andere als vorbildlich.

Geboren wurde Elton John in Pinner, einem Vorort von Greater London. Seine Kindheit war geprägt von einer äußerst schlechten Beziehung zu seinem Vater, Stanley Dwight. Dieser hatte kaum Interesse an ihm und unterstützte ihn nicht. Nach dem sich die beiden Eltern getrennt hatten, zog John zu seiner Großmutter Ivy und dort fand er die Zuwendung und Liebe, die er im zerstrittenen Elternhaus nicht finden konnte.

Mit der Unterstützung der Großmutter fing er bereits mit elf Jahren an, an der Royal Academy of Music in London zu studieren und von verkauften Konzerttickets und wilden Auftritten zu träumen. Nach dem er sechs Jahre Musik und Piano studiert hatte, gründete er seine erste eigene Band Mitte der sechziger Jahre: Bluesology. Hier legte sich Elton John auch seinen charakteristischen Künstlernamen zu.

Anfang der Siebziger arbeitete John an seinen ersten Soloalben und feierte erste Erfolge. Vor allen Dingen sein zweites Album mit Hits wie Rocket Man oder Your Song, machte ihn auch in den USA bekannt. Er schaffte es innerhalb eines Jahres fünf Alben in den hiesigen Charts zu platzieren.

Seit dem gehört Elton John zum festen Inventar der Pop-Musik und Konzertkarten sind stets Mangelware. Der exzentrische Sänger machte den einen oder anderen modischen Wandel durch und schon früh wurde seine Nähe zur homosexuellen Szene vermutet. Das tat seiner Beliebtheit allerdings keinen Abriss. Man tolerierte den kleinen Mann aus England so wie er war und seine Konzerttickets waren weiterhin die Verkauffsschlager.

Besonders berühmt wurde er durch seinen emotionalen Abschied von Lady Di, als er das Lied “Candle in the Wind” auf ihrer Trauerfeier vortrug. Ihn verband eine enge Freundschaft mit der ehemaligen Prinzessin von Wales, die bis zu ihrem tragischen Tod anhielt. Heutzutage ist Elton John dafür bekannt, auch mit jungen Acts wie Kanye West oder Eminem zusammen zu arbeiten. Derzeit arbeite er sogar an einem Album mit den Hip – Hop Künstlern. Dieser Schritt ist absolut glaubwürdig und niemand würde Elton John unterstellen, er täte dies nur für das Geld. Seit langem ist er dafür bekannt, genreübergreifend zu arbeiten und aus jeder Richtung neue Musik aufzuschnappen. Man darf gespannt sein, ob seine Konzertkarten das nächste Mal vielleicht sogar an eine junge Generation weggehen werden.

 « Zurück zur Übersicht der Kategorie Stars, Bands, Musiker und mehr...

- - - - -
Ähnliche Angebote:

Eventsuche:

Städtesuche:

Eventcharts