- Konzerte in Bayern -

Bayern bietet eine reichhaltige musikalische Landschaft. Jede größere Stadt veranstaltet jährlich wiederkehrende Konzerte, die mittlerweile überregionalen Ruhm errungen haben.

Franken
In Würzburg findet jedes Jahr im Juli das Afrika-Festival auf der Talavera statt. Zudem gibt es die Würzburger Bachtage und das Mozartfestival. Neben den "Tagen der Alten Musik" locken die "Tage der Neuen Musik", ein Jazzfestival, ein Straßenmusikfestival, "Umsonst und Draußen" und seit 2007 den Hafensommer. In Bad Kissingen spielt jeden Sonntag ein Orchester während der Kursaison auf, auch in Bad Brückenau finden regelmäßig Konzerte statt. Jeden Sommer veranstalten in Nürnberg sowohl die Philharmoniker als auch die Symphoniker mehrere Konzerte.
Mit "Rock im Park" und einem Jazzfestival, der ältesten Orgelwoche der Welt, mehreren Kammermusikkonzerten und Musik der frühen Neuzeit gehört Nürnberg musikalisch zu den interessantesten Städten Bayerns. Die oberfränkische Stadt Bayreuth ist jedes Jahr der Treffpunkt der Opernliebhaber von Richard Wagner. Daneben bringt die Stadt mit Konzerten junge Künstler zusammen. In Bamberg haben neben den Serenaden auch Blues-Musiker ihren Platz. Ab 2009 spielen die Bamberger Symphoniker wieder in ihrer Konzerthalle. In Ansbach gibt es die Bachwoche. In Erlangen finden von Mai bis August die Schlosskonzerte statt.

Schwaben
In Augsburg gibt es den Schwäbischen Sommer mit zahlreichen Konzerten, darunter ein Jazzfestival. Zu klassischen Konzerten laden die Grafen Fugger auf ihr Schloss in Babenhausen ein. Kempten hat den Jazzfrühling, im Sommer Open-Air-Konzerte auf der Burghalde und Kammermusik im Fürstensaal, dazu Konzerte in der bigBOX. Kaufbeuren lockt mit seinem Musikfestival und dem Orgelsommer.

Oberpfalz
In Regensburg beginnt der Konzertsommer mit klassischen Konzerten. In Weiden wechseln sich Pop, Rock und Jazz-Musik ab. Cham bietet ein Internationales Musikfestival und den Chamer Sommer mit Blasmusik.

Niederbayern
In Passau hat sich ein Jazzfestival etabliert. Dazu gibt es die Orgelkonzerte im Dom. In Straubing findet im Juli "Jazz an der Donau" statt, im September das internationale Bluval-Musikfestival. In Landshut ist das Spektrum an Konzerten breit gefächert, von Volksmusik bis hin zu Liedermachern.

Oberbayern
München bietet als Landshauptstadt die größte Auswahl an Konzerten. Die Schlosskonzerte in Schleißheim oder Nymphenburg fallen unter die Kategorie Klassik. Zudem gibt es viele Veranstaltungen mit Kammermusik, in Jazzkellern und mit Rock- und Pop-Größen. Auch andere Städte und Gemeinden in Oberbayern bieten Konzerte an. Internetseiten und Tourismusbüro helfen bei Terminfragen weiter.

Sollte Sie für die jeweiligen Konzerte eine weitere Anreise in Kauf nehmen müssen und es eine Zumutung wäre am selbigen Tag wieder nach Hause zurückzureisen, so müssen Sie nicht gleich eine Wohnung in Bayern mieten, sondern finden in der Gegend eine Vielzahl günstiger Motels wie Hotels.

Eventsuche

Ortesuche

Eventcharts